das tägliche brot

Ausgabe Mai 2020 (c) Das tägliche Brot

Lebensmittelausgabe für Arme

samstags ab 13.00 Uhr
(am südlichen Kircheneingang)

Die Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII. und die Cityseelsorge unterstützen wöchentlich etwa 300 arme und bedürftige Menschen im Herzen der Stadt gemäß der eindringlichen Botschaft der Bibel: „Gebt ihr ihnen zu essen!“ (Markus 9,13)

Wir verteilen nicht allein das tägliche Brot an die Armen in der City, sondern wir sorgen uns darüber hinaus mit Beratung, Bildungs- und Begegnungsangeboten sowie mit persönlicher Begleitung um das Wohl unserer Gäste.

Diese Arbeit wird fast ausschließlich durch private Spenden und ehrenamtliches Engagement ermöglicht. Mehr Infos unter: www.das-taegliche-brot.de
Die Stadt Krefeld zeichnete das tägliche brot 2008 mit dem Preis „Bürgerschaftliche Selbsthilfe“ aus.

Spendenkonto:

IBAN DE95320603621015494014,
BIC GENODED1HTK
(Volksbank Krefeld)